Über Uns

Garf El Sayed ist kein Neuling in seinem Metier. 15 Jahre war er in der Garage an der Wiener Börse beschäftigt und brachte dort Fahrzeuge von durchaus gut betuchten Kunden auf Hochglanz. Helden des Wertpapierhandels und andere Stützen der Gesellschaft vertrauten ihm nicht selten sein Fahrzeug für die Komplettreinigung an, sodass sich der gebürtige Ägypter in all den Jahren einen guten Ruf als zuverlässiger Autopflege-Spezialist erwarb.

Ende August 2007 sah er eine neue Chance in seiner beruflichen Weiterentwicklung und Garf machte sich selbständig. Im neuen Stadion Center unweit des Ernst Happel Stadions, richtete er ein Autopflege-Zentrum ein, das mit einem einfachen und doch perfekt funktionierenden Konzept arbeitet: „Gehen Sie Shoppen und wir erledigen inzwischen ihre Autoreinigung. Diese einfache Formel kommt bei den Kunden des neuen Einkaufszentrums immer besser an.

Perfekte Projektplanung durch WashTecBasis für diese Erfolgsstory war sicher die perfekte Einbettung der Waschanlage in die etwas eingeschränkten räumlichen Gegebenheiten.WashTec Österreich Geschäftsführer Alfred Zach bestreitet zwar, dass ihm dieses Projekt seine ersten grauen Haare bescherte, doch hat er sich für das Garf Car Wash Center schon einiges einfallen lassen müssen. „Wir haben unsere bewährte Portalwaschanlage Soft Care Bravo exakt an die Hallenhöhe angepasst, sodass Fahrzeuge bis zu 1,98 Meter Höhe gereinigt werden können. Außerdem haben wir einen Dachspritzschutz montiert, ohne den das von der Decke tropfende Spritzwasser das Reinigungsergebnis beeinträchtigt hätte. Natürlich waren diese Sonderanfertigungen mit einem gewissen Aufwand verbunden, doch sie waren wichtig, denn wir wollen zufriedene Kunden. Autowaschanlagen verkaufen ist uns zu wenig, wir bieten unseren Kunden Autopflegekonzepte, wobei wir sie von der Planung bis zur Umsetzung und der regelmäßigen Wartung durch unsere gut ausgebildeten Fachkräfte begleiten.“Nach dem ersten Zuspruch von Kunden des neuen Einkaufszentrums möchte das Garf Car Wash Center nun auch Firmenkunden ansprechen. „Wir haben bis 19 Uhr geöffnet, Firmenwagenlenker können gerne nach Büroschluss ihr Fahrzeug bei uns abgeben, und wir reinigen es prompt. Ist das Firmenauto blitzblank, macht die Arbeit wieder doppelt so viel Spaß“, meint der vielbeschäftigte Garf El Sayed, der neben einem Autopflege-Betrieb wohl auch ein Mitarbeitermotivations-Zentrum leiten könnte.

Garf el Sayed ist mit seinem Autopflegezentrum in der Stadion Center Parkgarage in Wien gut unterwegs und wird von WashTec Österreich Geschäftsführer Alfred Zach perfekt betreut.

September 2007: Eröffnung im Stadion Center

November 2009: Eröffnung der Filiale Tulln Rosenarcarde

Mai 2010: Partnerschaft mit OMV für bessere Konditionen und ROUTEX-Bezahlmöglichkeit

September 2011: Eröffnung der Filiale im Donauzentrum

November 2014: Eröffnung der Filiale im DonauPlex

Mai 2016: Partnerschaft mit OMV für bessere Konditionen und ROUTEX-Bezahlmöglichkeit im Donauzentrum und DonauPlex